Verbraucherschutz

Der Verbraucherschutz hat bei ZinsCrowd einen besonders hohen Stellenwert. Die Vorgaben des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wurden im Hinblick auf verbraucherschutzrechtliche Anforderungen nicht nur bei den Projektkrediten, sondern auch beim dazu passenden Informationsangebot besonders berücksichtigt.

Die freiwilligen Produktinformationen ergänzen die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben ebenso wie die transparente Darstellung aller Projektkredite, so dass jeder Investor die Gelegenheit hat, sich ausführlich mit den einzelnen Projekten zu beschäftigen, um eine fundierte und selbstbestimmte Investitionsentscheidung treffen zu können.

Sowohl ZinsCrowd und die jeweiligen Projektträger beantworten Ihnen alle Fragen zu den Projekten. Durch die Veröffentlichung der Fragen und Antworten werden diese Informationen ebenfalls allen anderen potentiellen Investoren zugänglich gemacht.

 

Darüber hinaus unternehmen wir  folgenden Anstrengungen, um eine verbraucherfreundliche Ausrichtung von ZinsCrowd zu erreichen:
 
• Personenbezogene Daten – so viel wie nötig, so wenig wie möglich

ZinsCrowd fragt ausschließlich persönliche Informationen ab, zu denen uns der Gesetzgeber verpflichtet, um eine fehlerfreie Abwicklung Ihrer Investition zu gewährleisten. Der Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein ist für ZinsCrowd wichtige Anlaufstelle, um eine Einschätzung zum Umfang personenbezogener Daten auf ZinsCrowd zu erhalten.
 
• Investitionen leicht gemacht

Die intuitive Benutzerführung beim Investitionsprozess soll Kreditvergabe durch Investoren leicht machen. Daher erhalten potentielle Investoren bereits vor einer rechtlich bindenden Kreditvergabe einen umfassenden Vertragsentwurf mit ihren persönlichen Daten. Damit erhalten Sie vor der Kreditvergabe ausreichend Gelegenheit alle wichtigen Punkte kritisch zu prüfen – so lange Sie wollen.
 
• Für Laien und Profis verständlich


Die Kreditbedingungen der Projektkredite werden für alle Investoren übersichtlich und verständlich zusammengefasst. Auch der Laie soll die Vertragsbedingungen leicht verstehen. Wenn Ihnen Fragen bleiben, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Sicherheit bei der Datenübertragung

Alle Daten, die bei Ihrem Besuch auf www.zinscrowd.de von Ihnen hinterlassen werden, sind mit einer 128-bit-Verschlüsselung versehen. Damit soll verhindert werden, dass Dritte Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhalten. Einer der weltweit führenden Dienstleister GeoTrust unterstützt ZinsCrowd dabei. Sie erkennen die sichere Datenübertragung und Verifizierung des Webseitenanbieters an der grün gefärbten Adresszeile des Browsers.

 
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Glossar

Ablösesumme

Umgangssprachlich für Vertragsauskaufsumme


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung

 

Sie haben Fragen?

+49 (0) 171 54 54 899