Unternehmen

Die ZinsCrowd mit Sitz in Kiel ist die erste Crowdinvesting-Plattform mit verbindlich gekoppelten Sozialprojekten. ZinsCrowd bietet Investoren, nicht nur die Möglichkeit mit kleinen Investitionssummen in Projekte aus unterschiedlichen Branchen zu investieren, sondern mit ihren Investitionen auch noch soziale Projekte zu unterstützen.
 
Dabei ist ZinsCrowd als technischer Finanzdienstleister und Finanzanlagenvermittler auf die Realisierung von Projektfinanzierungen für Projektträger aus unterschiedlichen Branchen spezialisiert. ZinsCrowd berät Projektträger bei der Vermarktung, Abwicklung und Administration von Crowdfinanzierungen.

ZinsCrowd wurde im September 2016 in Lübeck mit der Absicht gegründet, Projektträgern abseits von Bankenfinanzierungen Zugang zu privaten Investoren zu schaffen und Investoren interessante Projekte von Projektträgern, die sich verbindlich verpflichten, soziale Projekte zu unterstützen, anzubieten. Geschäftsführer ist Volkmar Heinz.
 
ZinsCrowd beabsichtigt nach der Startphase einen Beirat aus dem Investorenkreis einzuberufen. Dieser Investorenbeirat soll insbesondere die Kommunikation zwischen ZinsCrowd, Projektträgern und Investoren kritisch begleiten und damit das Vertrauen zum Wohle aller Beteiligten stärken.
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Glossar

Fälligkeit

Am Ende der Laufzeit eines Kredits wird dieser fällig. Dies bedeutet, dass die Investoren ihr verliehenes Kapital zurückerhalten.


Alle Begriffe

Newsletter-Anmeldung

 

Sie haben Fragen?

+49 (0) 171 54 54 899